KiSS-Herbstcamp 2020

Auch in den Herbstferien veranstaltete die KiSS des TV Viernheim ein Ferienprogramm für Kinder von 7-12 Jahren. Drei Tage lang wurden Einblicke in verschiedene Sportarten gegeben.
 
Startschuss ins Herbstcamp 2020 🎉🤸‍♂️🤾🏼‍♀️🤾🏻‍♂️⛹🏻⚽️🏀🎾🏐🏈🥏⚾️
Tag 1: Handballtraining mit Ex-Bundesligaspielerin Lisa Mößinger
 
 
 
Tag 2: Fahrradtour zum Karlstern 🦊🐮🐗🦉🦅🐃🐂🦜🍁🍂☀️🚴‍♀️
Erlebnisreicher Tag auf dem Waldspielplatz, am Wildpark und im Vogelpark
 
 
Tag 3: Rund um den TV Viernheim e.V. 🏃🏻‍♂️🏃🏼‍♀️🧎🏻‍♀️🥋🥊
Einblicke in die Abteilungen Leichtathletik 🏃🏻‍♂️🏃🏼‍♀️und Kampfsport🥋.
 

Wanderung am 29. Oktober 2020

Die Wanderer treffen sich um 7:50 am OEG Bahnhof (Abfahrt 8:00), fahren nach Mannheim Hbf, weiter nach Neustadt/W Bhf. Wir wandern über den Treppenweg in's Silbertal (Zwischenrast geplant) zur Mittagspause im "Alten Jagdhaus Looganlage". Nach der Mittagspause laufen wir nach Muußbach. Über Böbig geht es nach Viernheim zurück.

*** EILT *** WICHTIG *** BITTE BEACHTEN ***

*** EILT *** WICHTIG *** BITTE BEACHTEN ***

 

die Corona-Inzidenz für den Kreis Bergstraße hat den Wert von 69,13 erreicht und steht damit nicht mehr weit vom Grenzwert von 75, ab welchem die fünfte und höchste Stufe des hessischen Eskalationskonzepts zur Eindämmung des Corona-Virus erreicht wird.

Da sich das Infektionsgeschehen im Kreis Bergstraße weiterhin sehr dynamisch entwickelt, ist aktuell der Erlass weiterer Infektionsschutzmaßnahmen erforderlich. Die Infektionszahlen sind innerhalb von nur fünf Tagen dramatisch angestiegen.

Wir möchten Sie daher auf diesem Wege gerne vorab über die Punkte informieren, die durch Allgemeinverfügungen des Landkreises bzw. des Gesundheitsamtes erlassen werden und die für den sportlichen Betrieb relevant sind:
Im Kreis Bergstraße ist nur noch kontaktloser Sport erlaubt; dies betrifft in unserem Fall der Kampfsport.

In diesem Zusammenhang empfiehlt das Gesundheitsamt  Sportunterricht im Freien abzuhalten. Andernfalls ist eine gute Durchlüftung der Halle sicherzustellen, was in der Jahnhalle gegeben ist.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Gelände der Jahnhalle sowie bisnach dem Jacke ablegen ist weiterhin erforderlich. 

 

Aufgrund unseres vielleicht auch strengen Einhalten der Sicherheitsbestimmungen, sind wir bis jetzt gut mit der Situation klar gekommen.

 

-Die Gruppengrößen dürfen nicht mehr als 10 Kinder überschreiten daher Trainings Splitten wenn man keine Alternative hat .

-Es gilt beim  Verband abzuklären, ob der Ligabetrieb weiterhin aufrecht erhalten wird.

-Die Gut Stubb bleibt weiterhin für Geselligkeit geschlossen.

-Ausnahme bilden Vorstandssitzungen bezüglich Corona Maßnahmen

- Duschen und Umkleide bleiben geschlossen .   

-Trainer tragen in den nächsten 14 Tage einen Mund Nasen-Schutz im gesamten Training  . 

   - Risiko Gruppen nach RKI sollten aussetzen .  

- Kontaktsport ist verboten. Gerhard hat das Kampfsporttraining schon abgesagt - Danke für dein Mail und Vorbildliches Handeln . 

- Abteilung Jedermänner -  kein Fußball in der Jahnhalle - Gerne könnt ihr wieder Tischtennis spielen -aber Bitte mit Maske im Raum außer an der Platte , Danke .

- Auch bleibt das Bier Trinken bis auf weiteres Untersagt in der Halle oder sonst wo auf dem Gelände  .... 

   -  auch Volleyball stellt aus Sorgfalts-pflicht seinen Mitglieder und Trainer geschuldet, für diese Kalenderwoche ein und berät am Wochenende wieder . 

   -  man sollte in den Abteilungen überlegen wie man sein Training eventuell auch mal nach draussen legen kann - Laufen mit Stirnlampe etc. wäre auch mal eine gute alternative .... 

   - In der Halle darf nur mit Offenen Fenster -Türen etc. Sport betrieben werden (Wem es zu kalt ist soll sich dementsprechend anziehen . . Ausnahme sind Übungen im liegen auf der Matte , hier kann die Türe geschlossen werden -die           Fenster bleiben offen ! 

 

Bitte in den Abteilungen sofort Weitergeben - Danke - 

 

Bitte werdet jetzt nicht leichtsinnig.

 

Vielen Dank für eure tolle Zusammenarbeit und bleibt gesund

Kai, Elke und Uli

 

So soll nicht gelüftet werden! Lüften ausschließlich über geöffnete Türen ohne gleichzeitiges Öffnen von Fenstern. Damit können virushaltige Aerosole unter Umständen von einem Raum über den Flur in andere Klassenräume transportiert werden, ohne dass zuvor eine deutliche Verdünnung durch Außenluftstrom erfolgte. Lüften mit gekippten Fenstern oder nur einem offenen Fenster. Unzureichend ist eine teilweise Öffnung von Fenstern oder eine Lüftung durch Kippstellung von Fenstern. Eine Kippstellung der Fenster führt nicht zu einem ausreichenden Luftaustausch, auch wenn das Fenster den ganzen Tag gekippt bleibt. In der kalten Jahreszeit führt dieses hygienisch ineffiziente Lüften zudem dazu, dass Wärme aus dem Raum unnötig entweicht; Kipplüftung erhöht zudem das Schimmelrisiko an den Fensterlaibungen.  

 

Vorübergehende Einstellung des Trainingsbetriebs

Die Corona-Inzidenz für den Kreis Bergstraße hat heute den Wert von 69,13 erreicht und steht damit nicht mehr weit vom Grenzwert von 75, ab welchem die fünfte und höchste Stufe des hessischen Eskalationskonzepts zur Eindämmung des Corona-Virus erreicht wird.
 
Im Kreis Bergstraße ist daher unter anderem ab sofort nur noch kontaktloser Sport erlaubt, und zwar vorerst bis zum 30.11.2020.
 
Heisst für uns als Kampfkünstler: Wieder mal Zwangspause.
 
Wir sehen uns  -hoffentlich-  in der ersten Dezemberwoche wieder.
 
Bleibt gesund und "bis demnächst",
Gerhard

Kontakt

 TV Viernheim
 Wasserstraße 17, 68519 Viernheim
 +49 6204 / 30 55 9 88
 info@tvviernheim.de oder 
 Kontaktformular vom Turnverein 1893 e.V.
 Di: 17:30 - 19:30, Mi: 10:00 - 12:00

Login Form

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.