Erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme

Kampfsportler starten bei der Bergsträßer Formenmeisterschaft

Am vergangenen Samstag fand in Heppenheim die 6. Bergsträßer Formenmeisterschaft statt. Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes Technikturnier, bei welchem von jedem Teilnehmer zwei Formen nach Wahl zu laufen sind. Formen sind strikt festgelegte Schritt- und Technikabfolgen, die Kämpfe gegen mehrere Gegner simulieren sollen. Neben der präzisen fehlerfreien Ausführung werden viele weitere Kriterien wie beispielsweise Gestik, Mimik, der Übergang von Kraft und Weichheit und Akzentuierungen in der Darstellung bewertet.

Die Abteilung Kampfsport des TV Viernheim war mit fünf Teilnehmern gemeldet. Da Formenlauf fester Bestandteil einer jeden Gurtprüfung ist und somit permanent bei den Sportlern abrufbar sein sollte, wurden für die Teilnahme keine extra Trainingsstunden abgeleistet. Das Team um die Trainer Kimberley und Gerhard Strahl war mit den erreichten Ergebnissen auch vollauf zufrieden:

Einen 1. Platz erreichten Julia Weiß und Frederik Seyffer, einen 2. Platz Kimberley Strahl, einen 3. Platz Tim Kunkel und einen 5. Platz Leon Plachcinski.

Formenturnier2020307HP 13 Gro6

Ausfall Taekwondo-Training

Aufgrund anderweitiger Verpflichtungen der Taekwondo-Trainer entfällt das Taekwondo-Training an folgenden Tagen:
DONNERSTAG, 12. März  (Kinder + Erwachsene)
DONNERSTAG, 19. März  (Kinder + Erwachsene)
DIENSTAG, 31. März  (Kinder)
DIENSTAG, 05. Mai  (Kinder)

Jahresrückblick 2019 und Wahlen

Bereits zwei Wochen nach Beginn des neuen Jahres fand die Abteilungsversammlung der Abteilung Kampfsport statt.
 
Abteilungsleiter Gerhard Strahl betonte in seinem Jahresbericht vor allem die Erfolge, die die rund 50 Mitglieder starke Abteilung im Jahr 2019 erzielen konnte. So erreichten die fünf Viernheimer Teilnehmer bei einem Formenturnier zwei erste und drei zweite Plätze, bei einem Landesturnier erreichte der einzige Viernheimer Teilnehmer einen dritten Platz. Bei vier insgesamt in Hapkido und Taekwondo durchgeführten Farbgurtprüfungen haben von 36 Teilnehmern stolze 35 eine neue Graduierung erhalten; darunter vier so gute Leistungen gezeigt, dass sie sogar eine Graduierung überspringen durften. Zu Schwarzgurtprüfungen sind zwei Teilnehmer angetreten. Beide haben bestanden und den 2. Dan in Hapkido bzw. den 1. Dan in Taekwondo erreicht. Ferner hat ein Mitglied die Prüfung zum Sportassistenten bestanden und ein weiteres Mitglied die Taekwondo-Trainer-Lizenz erhalten.
 
Satzungs- und turnusgemäß war nach einer dreijährigen Amtszeit die komplette Abteilungsleitung neu zu wählen. Die Abteilungsversammlung beschloss einstimmig, alles so zu belassen, wie es seit Gründung der Abteilung im Jahr 2015 der Fall ist: Gerhard Strahl wurde in Doppelfunktion erneut für weitere drei Jahre zum Abteilungsleiter und Kassenwart, Kimberley Strahl zur stellvertretenden Abteilungsleiterin gewählt.

27.11.2019 Zahlreiche neue Graduierungen zum Jahresschluss

Zum Jahresausklang stellten sich zahlreiche Mitglieder nochmals der Herausforderung, eine neue Graduierung erhalten zu können.

Den Anfang machte Georg Neise, der in Sindelfingen an einer Schwarzgurtprüfung teilnahm und die Prüfung zum 2. Dan Hapkido bestand. Hierzu musste er nahezu 500 Selbstverteidigungstechniken beherrschen, darunter auch zahlreiche Abwehren gegen bewaffnete Angriffe mit Messer, Kurzstock, Langstock oder Schwert.

Dem folgten anlässlich einer Farbgurtprüfung in Viernheim die Taekwondo-Sportler. Hier traten 14 Prüflinge an, um eine höhere Graduierung zu erhalten. Leider verfehlte ein Sportler dieses Ziel, da Prüfer Sebastian Möck aus Langen mit den an diesem Tag gezeigten Leistungen nicht zufrieden war. Im Übrigen freuen sich auf neue Gürtel: Markus Bugert (8. Kup, gelb), Johannes Panjaitan, Kübra Dündar, Philipp Bugert und Emine Dündar (7. Kup, gelb-grün), Leon Plachcinski, Britney Davidson, Lotta-Louisa Atzmann und Frederik Seyffer (6. Kup, grün), Simon Franke (3. Kup, blau-rot), Tim Kunkel (2. Kup, rot), Kimberley Strahl (1. Kup, rot-schwarz).
Kimberley Strahl hat somit den höchsten Schülergrad erreicht und kann nach einer Vorbereitungszeit von mindestens einem Jahr zur Meister-Prüfung (Schwarzgurt) antreten.
 
Georg 2 Dan 10 11 2019

Kontakt

 TV Viernheim
 Wasserstraße 17, 68519 Viernheim
 +49 6204 / 30 55 9 88
 info@tvviernheim.de oder 
 Kontaktformular vom Turnverein 1893 e.V.
 Di: 17:30 - 19:30, Mi: 10:00 - 12:00

Login Form

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.