3. Taekwondo Defense Seminar in Sindelfingen

TKDD S3 Refresher GK DSC03775 klein
Vom 29. Oktober bis zum 06. November 2022 fand dieses Jahr zum 3. mal das Taekwondo Defense Seminar unter der Leitung von Taekwondo Defense Begründer und Präsident Eunseob Kim und zwei weiteren erfahrenen TKDD-Instruktoren aus Korea statt. Neben dem 9-tägigen Dan- und Lizenzseminar wurde für Träger des 1. Dan ein 4-tägiges Refresher- und Aufbauseminar angeboten, sowie zwei Wochenend-Seminare ohne Zugangsvoraussetzung. Das Seminar in Sindelfingen war mit rund 70 Teilnehmern aus 7 Nationen wieder einmal sehr gut besucht.
Unser Trainer Georg Neise nahm erneut am Refresher-Seminar teil, nun bereits zum zweiten Mal. Neben Vertiefungen der bereits in den vorangegangenen Seminaren gelehrten Techniken, wurden auch neue Techniken gezeigt, darunter verschiedene Schlag- und Tritt-Kombinationen, Stocktechniken, Messer-Entwaffnungen und eine Reihe von Hebeltechniken. Am Ende des Refresher-Seminars konnten die Teilnehmer, da sie beim TKDD zu den Ersten in Europa gehören, dann bei Großmeister Eunseob Kim die Prüfung zum 2. Dan ablegen, die auch Georg Neise erfolgreich absolvierte. Die vertieften Kenntnisse im TKDD bieten damit eine gute Basis für das Training im VTV.
(Weitere Infos auf der Homepage des TKDD Europe: https://www.tkdd.eu/)
 
TKDD S3 Refresher Gruppe w

Vom Schüler zum Meister

Tim Kunkel besteht Dan-Prüfung
 
Vor genau zehn Jahren haben die Eltern von Tim Kunkel nachgefragt, ob ihr Sohn an einem Taekwondo-Probetraining teilnehmen darf. Seitdem ist er dieser Kampfkunst treu geblieben. Er nahm zwar zwischenzeitlich aufgrund anderer Interessen im Kindesalter eine längere Auszeit und musste zwangsläufig aufgrund der Corona-Shutdowns fast nochmals ebenso lange pausieren, jedoch hat er sich im Laufe der Jahre neun Farbgurtprüfungen gestellt und diese immer bestanden.
 
Letzten Sonntag war der Tag erreicht, den sich jeder Kampfsportler herbeisehnen sollte; der Übergang vom Schüler zum Meister.
 
In einer nur für ihn anberaumten Einzelprüfung musste er zwei Technikformen  -jeweils bestehend aus mehreren Dutzend Techniken-  laufen. Anschließend waren selbst choreographierte Kicksequenzen, teilweise gesprungen und gedreht, auf eine Pratze zu zeigen.
 
Dem schlossen sich abgesprochener Kampf an, bei welchem Techniksequenzen zu zeigen sind, sowie Vollkontakt-Freikampf in kompletter Schutzausrüstung.
 
Die psychische und physische Höchstbelastung war damit jedoch noch nicht zu Ende. Tim musste anschließend Selbstverteidigungen gegen alle möglichen Angriffsarten, mit und ohne Waffen, präsentieren.
 
Zu guter Letzt mussten drei Bruchtests gezeigt werden. Einen hiervon führte Tim als Spezialbruchtest, d.h. in der Ausführung als schwierig eingestuft, aus: Er zertrümmerte ein Brett mit dem Handgelenk.
 
Nach gut anderthalb Stunden war es geschafft. Tim Kunkel hatte die Meisterprüfung bestanden und ist nun stolzer Träger des 1. Dan.

Einladung zur Abteilungsversammlung

Einladung

 

zur ordentlichen Abteilungsversammlung 2020 / 2021

 

am Donnerstag, dem 07. Oktober 2021, 19:00 Uhr

 

Trainingshalle Robert-Bosch-Str. 6

                                                        

T A G E S O R D N U N G

  1. Begrüßung durch die Abteilungsleitung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung der Abteilungsversammlung   
  3. Jahresbericht 2020 und teilweiser Jahresbericht 2021 der Abteilungsleitung      
  4. Finanzbericht 2020 und teilweiser Finanzbericht 2021 des Kassenwarts  
  5. Entlastung der Abteilungsleitung und des Kassenwarts        
    ---------------------------------
    Wahl der Abteilungsleitung:        
  6. Festlegung des Abstimmungsmodus    
  7. Wahl eines Wahlleiters     
  8. Wahl der Abteilungsleitung, der stellvertretenden Abteilungsleitung und des Kassenwarts      
    ---------------------------------
  9. Vorhaben und Finanzen 2021 und 2022
  10. Beschlussfassung über eingegangene Anträge          
  11. Verschiedenes

Anträge zur Änderung der Tagesordnung können bis spätestens 04. Oktober 2021 in schriftlicher Form bei mir eingereicht werden. Die eingegangenen Anträge werden in die Tagesordnung aufgenommen.

Eine somit eventuell geänderte Tagesordnung wird den Mitgliedern am 05. Oktober 2021 zugesandt werden.

Jedes Mitglied, das am Tage der Abteilungsversammlung das 16. Lebensjahr vollendet hat, hat ein Stimmrecht.
Mitglieder, welche noch keine 16 Jahre alt sind, können in der Versammlung durch einen Erziehungsberechtigten vertreten werden.
Im Übrigen ist die Abteilungsversammlung nicht öffentlich.

Zutritt nur unter Einhaltung der 3G-Regel.

Ich würde mich freuen, Euch am 07.10.2021 um 19 Uhr begrüßen zu können und verbleibe

mit sportlichem Gruß                                     

Gerhard Strahl

Abteilungsleiter

Prüferlizenz "Sportabzeichen Taekwondo" erhalten

Am 01.01.2020 hat der Deutsche Olympische Sportbund in Zusammenarbeit mit der Deutschen Taekwondo Union das "Sportabzeichen Taekwondo" eingeführt. Seitdem wurden und werden hierfür Prüfer ausgebildet.
 
Nachdem überprüft wurde, ob alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind, wurde Gerhard Strahl, Abteilungsleiter Kampfsport beim TV v. 1893 e.V. Viernheim, zum Prüferlehrgang zugelassen. "Da ich immer Neues suche, was ich auf dem Kampfsportsektor noch machen könnte, die Gegebenheiten seit Frühjahr diese Suche aber deutlich erschweren, war ich glücklich, dieses Angebot wahrnehmen zu können", so Strahl.
 
Das Sportabzeichen Taekwondo ist für alle Taekwondoin gedacht, unabhängig von der Zugehörigkeit zu einem Dachverband. Der Sportler muss weder Mitglied der Deutschen Taekwondo Union, noch eines anderen Verbandes sein; es können auch Sportler das Abzeichen machen, die abseits jeder Zugehörigkeit trainieren.
 
"Wem Farbgürtel- oder Dan Prüfungen mehr oder weniger egal sind, wer aber regelmäßig seine Leistung messen will, für den ist die Sportabzeichenprüfung ideal", so Strahl. "Man kann einmal im Jahr antreten und versuchen, Bronze, Silber oder Gold zu erhalten. Wer doch Gurtprüfungen machen will, bekommt durch das Sportabzeichen eine Punktegutschrift. Weiterer Vorteil ist, dass das Sportabzeichen von den Krankenkassen anerkannt wird und man somit einen Vorteil hat, wenn man bestimmte Leistungen beantragt."
 
Für Abteilungsmitglieder ist die Prüfung zum Sportabzeichen Taekowndo kostenlos!

Erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme

Kampfsportler starten bei der Bergsträßer Formenmeisterschaft

Am vergangenen Samstag fand in Heppenheim die 6. Bergsträßer Formenmeisterschaft statt. Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes Technikturnier, bei welchem von jedem Teilnehmer zwei Formen nach Wahl zu laufen sind. Formen sind strikt festgelegte Schritt- und Technikabfolgen, die Kämpfe gegen mehrere Gegner simulieren sollen. Neben der präzisen fehlerfreien Ausführung werden viele weitere Kriterien wie beispielsweise Gestik, Mimik, der Übergang von Kraft und Weichheit und Akzentuierungen in der Darstellung bewertet.

Die Abteilung Kampfsport des TV Viernheim war mit fünf Teilnehmern gemeldet. Da Formenlauf fester Bestandteil einer jeden Gurtprüfung ist und somit permanent bei den Sportlern abrufbar sein sollte, wurden für die Teilnahme keine extra Trainingsstunden abgeleistet. Das Team um die Trainer Kimberley und Gerhard Strahl war mit den erreichten Ergebnissen auch vollauf zufrieden:

Einen 1. Platz erreichten Julia Weiß und Frederik Seyffer, einen 2. Platz Kimberley Strahl, einen 3. Platz Tim Kunkel und einen 5. Platz Leon Plachcinski.

Formenturnier2020307HP 13 Gro6

Kontakt

 TV Viernheim
 Wasserstraße 17, 68519 Viernheim
 +49 6204 / 30 55 9 88
 info@tvviernheim.de oder 
 Kontaktformular vom Turnverein 1893 e.V.
 Di: 17:30 - 19:30, Mi: 10:00 - 12:00

Login Form

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.