Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Ab Dienstag, dem 02. Juni 2020, beginnt wieder der Trainingsbetrieb. Es gelten allerdings bis auf Widerruf folgende coronaspezifische Beschränkungen:
 
  1. Hapkido wird weiterhin nicht trainiert. Selbstverteidigung ist mit einem Mindestabstand von 1,50m nicht möglich.
  2. In Taekwondo können Aufwärm-, Konditions- und Dehnungsübungen gemacht werden sowie Grundschule (Techniken im Stand und als Bahnenlauf) und Formenlauf. Alles andere scheitert am Kontaktverbot.
  3. Entgegen den festgesetzten Trainingszeiten sowie den Ferien-Trainingszeiten werden wir bis auf Weiteres durchtrainieren, also auch in den Ferien (nicht an Feiertagen).
    Wegen der eingeschränkten Trainingsvielfalt jedoch nur 60 statt 90 Minuten, und zwar MO, DI und DO jeweils von 18h30 bis 19h30.
  4. Der Dobok ist schon zuhause anzuziehen und auch erst zuhause wieder auszuziehen. Kein Umkleiden im Dojang. Wer sich nicht daran hält, erhält keinen Zugang. 
  5. Pratzen, Wettkampfausrüstung, Stock und Messer bleiben zuhause.
  6. Wir gehen geschlossen um 18h20 in die Halle. Wer dann nicht da ist, erhält keinen Zugang.
  7. Die Halle wird sodann gelüftet und die Matten desinfiziert. Desinfektionsmittel für die Hände ist vorhanden.
  8. Abstand (1,50m) untereinander einhalten. Kein Begrüßen mit Handschlag, keine Umarmungen, kein Spielen vor dem Training, etc.
  9. Mit der Teilnahme am Training erklärt sich jeder damit einverstanden, dass zur eventuellen Nachverfolgung der Kontakte im Falle einer Corona-Ansteckung Name, Anschrift und Telefonnnummer erfasst und einen Monat aufgehoben werden.
  10. Nach dem Training wird die Mattenfläche nochmals desinfiziert.
  11. Training "4+1" (4 Schüler, 1 Trainer).
    Mindestteilnahme 2+1
  12. Der Abteilungsleiter legt fest, wer zum Training kommen darf. Folgender Ablauf: 
    Spätestens bis 12h00 des betreffenden Trainingstages Mitteilung per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), dass Trainingsteilnahme gewünscht wird. 
    Bestätigung/Absage des Abteilungsleiters bis spätestens 13h00 (unter Berücksichtigung, dass jeder der will, gleich oft zum Training kann).
    Bitte nur anfragen, wer auch kommen würde und bei Bestätigung bitte auch Erscheinen; nehmt niemandem den Platz weg!
    Keine Reservierungen in der Art "ich komme immer"; es wird nur berücksichtigt, wer sich am Trainingstag meldet.

Temporäre Einstellung des Trainingsbetriebs

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist der Sportbetrieb bis zum 19.04.2020 eingestellt.
 
Die Bundesregierung hat heute (15.04.2020) das Kontaktverbot bis zum 04.05.2020 verlängert.
Sollte es hierbei bleiben, ist der erste Trainingstag Dienstag, der 05.05.2020.
 
28.04.2020:
Die Bundesregierung wird weitere Entscheidungen erst am 06.05.2020 bekanntgeben. Daher vorerst weiterhin kein Trainingsbetrieb.
 
12.05.2020:
Laut Vorstandsbeschluss kein Trainingsbetrieb bis Ende Mai.
 
14.05.2020
Sportvereine und Stadt haben sich verständigt, den Sportbetrieb bis zum 15.06.2020 ruhen zu lassen.

Erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme

Kampfsportler starten bei der Bergsträßer Formenmeisterschaft

Am vergangenen Samstag fand in Heppenheim die 6. Bergsträßer Formenmeisterschaft statt. Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes Technikturnier, bei welchem von jedem Teilnehmer zwei Formen nach Wahl zu laufen sind. Formen sind strikt festgelegte Schritt- und Technikabfolgen, die Kämpfe gegen mehrere Gegner simulieren sollen. Neben der präzisen fehlerfreien Ausführung werden viele weitere Kriterien wie beispielsweise Gestik, Mimik, der Übergang von Kraft und Weichheit und Akzentuierungen in der Darstellung bewertet.

Die Abteilung Kampfsport des TV Viernheim war mit fünf Teilnehmern gemeldet. Da Formenlauf fester Bestandteil einer jeden Gurtprüfung ist und somit permanent bei den Sportlern abrufbar sein sollte, wurden für die Teilnahme keine extra Trainingsstunden abgeleistet. Das Team um die Trainer Kimberley und Gerhard Strahl war mit den erreichten Ergebnissen auch vollauf zufrieden:

Einen 1. Platz erreichten Julia Weiß und Frederik Seyffer, einen 2. Platz Kimberley Strahl, einen 3. Platz Tim Kunkel und einen 5. Platz Leon Plachcinski.

Formenturnier2020307HP 13 Gro6

Ausfall Taekwondo-Training

Aufgrund anderweitiger Verpflichtungen der Taekwondo-Trainer entfällt das Taekwondo-Training an folgenden Tagen:
DONNERSTAG, 12. März  (Kinder + Erwachsene)
DONNERSTAG, 19. März  (Kinder + Erwachsene)
DIENSTAG, 31. März  (Kinder)
DIENSTAG, 05. Mai  (Kinder)

Jahresrückblick 2019 und Wahlen

Bereits zwei Wochen nach Beginn des neuen Jahres fand die Abteilungsversammlung der Abteilung Kampfsport statt.
 
Abteilungsleiter Gerhard Strahl betonte in seinem Jahresbericht vor allem die Erfolge, die die rund 50 Mitglieder starke Abteilung im Jahr 2019 erzielen konnte. So erreichten die fünf Viernheimer Teilnehmer bei einem Formenturnier zwei erste und drei zweite Plätze, bei einem Landesturnier erreichte der einzige Viernheimer Teilnehmer einen dritten Platz. Bei vier insgesamt in Hapkido und Taekwondo durchgeführten Farbgurtprüfungen haben von 36 Teilnehmern stolze 35 eine neue Graduierung erhalten; darunter vier so gute Leistungen gezeigt, dass sie sogar eine Graduierung überspringen durften. Zu Schwarzgurtprüfungen sind zwei Teilnehmer angetreten. Beide haben bestanden und den 2. Dan in Hapkido bzw. den 1. Dan in Taekwondo erreicht. Ferner hat ein Mitglied die Prüfung zum Sportassistenten bestanden und ein weiteres Mitglied die Taekwondo-Trainer-Lizenz erhalten.
 
Satzungs- und turnusgemäß war nach einer dreijährigen Amtszeit die komplette Abteilungsleitung neu zu wählen. Die Abteilungsversammlung beschloss einstimmig, alles so zu belassen, wie es seit Gründung der Abteilung im Jahr 2015 der Fall ist: Gerhard Strahl wurde in Doppelfunktion erneut für weitere drei Jahre zum Abteilungsleiter und Kassenwart, Kimberley Strahl zur stellvertretenden Abteilungsleiterin gewählt.

Kontakt

 TV Viernheim
 Wasserstraße 17, 68519 Viernheim
 +49 6204 / 30 55 9 88
 info@tvviernheim.de oder 
 Kontaktformular vom Turnverein 1893 e.V.
 Di: 17:30 - 19:30, Mi: 10:00 - 12:00

Login Form

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.