Jugendverbandspokal U16 Quattro Mädchen

Eine tolle Saison hinter uns, die Liga von 12 Teams auf Platz 4 beendet und jetzt hatten wir zum krönenden Abschluss der Jugendrunde 17/18 den Jugendverbandspokal in eigener Halle als Ausrichter.Eine tolle Saison hinter uns, die Liga von 12 Teams auf Platz 4 beendet und jetzt hatten wir zum krönenden Abschluss der Jugendrunde 17/18 den Jugendverbandspokal in eigener Halle als Ausrichter.
 
Für den Jugendverbandspokal qualifizieren sich die besten 9 Teams der Jugendrunde. DA in der U16 Quattro keine Regionalmeisterschaft für die beiden erstplatzierten der Runde angeboten wird, bedeutet das nichts anderes, als das genau die gleichen (und auch starken) Teams der Jugendrunde am Start waren.
Somit konnten wir uns nochmal mit allen Teams der Vergangenheit messen.
 
Morgens um 09:00 war Hallenöffnung und da wir den Freitag abend davor schon alles aufgebaut hatten, konnten wir uns voll auf‘s Aufwärmen konzentrieren.
Ein ganz großer Danke an dieser Stelle an Svea und Angie , die sich super um unsere Bewirtung gekümmert haben ! Und auch an Jan und Carmen für die souveräne Turnierleitung !
 
Wir waren aufgrund des aktualisierten Spielplans (Walldorf 2 hatte abgesagt) in Gruppe B zusammen mit den Mädels vom Heidelberger TV , TSV Höpfingen und VSG Helmstadt. Das erste Spiel gegen Heidelberg war auch gleich das wichtigste, falls wir den Pokal gewinnen wollten. Heidelberg wurde in der Spielrunde 2. , war also ein starkes Team mit einigen Kaderspielerinnen besetzt.
Der erste Satz ging relativ knapp mit 19:25 an Heidelberg. Der zweite hingegen klar an uns mit 25:16. Also musste der Entscheidungssatz her. Aus welchen Gründen auch immer, es lief nicht bei uns ! Wir haben mit 4:15 verloren. Damit war klar, das es jetzt auf die anderen Teams ankommt, ob diese gegen HD gewinnen, damit wir Gruppenerster und ins Finale kommen können.
Spiel 2 und 3 gegen Höpfingen und Helmstadt gingen mit jeweils 2:0 Sätzen klar an uns. Jetzt kam es auf die Ergebnisse von Heidelberg an, aber sie taten uns keinen Gefallen und haben auch alle Spiele gewonnen. Somit wurden wir Vorrunden-Zweiter und sind ins „kleine“ Finale gegen TV Bühl eingezogen. Eine Mannschaft die in der Runde 1. Wurde und gegen die wir noch nie gewonnen hatten.
 
Wir behielten nicht nur die Oberhand, wir haben unser tollstes Volleyball gespielt das wir konnten ! wir gewannen mit 2:0 in 25:15 und 25:19 !
 
Ein tolles Abschlussmatch am Ende der letzten gemeinsamen U16 Saison (für einige von uns , die in die U18/U20 weiterziehen).
 
Für Viernheim gebaggert haben: Amelie, Berika, Emilia, Jenny, Larissa, Lea, Martha

Kontakt

 TV Viernheim
 Wasserstraße 17, 68519 Viernheim
 +49 6204 / 30 55 9 88
 info@tvviernheim.de oder 
 Kontaktformular vom Turnverein 1893 e.V.
 Di: 17:30 - 19:30, Mi: 10:00 - 12:00

Login Form

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.